Nervenleitgeschwindigkeit

 

Bei Schmerzen in den Beine oder Gangproblemen gibt die Nervenleitgeschwindigkeit Antworten. Mit diesen Diagnosen kann weiter gearbeitet werden. 

Nervenleitgeschwindigkeit bei Schmerzen in den Händen

Wenn die Hand schmerzt und man in der Nacht mit Missempfindungen und Kribbeln in den Fingern aufwacht, kann das viele Ursachen haben. Oft kann die Messung der Nervenleitgeschwindigkeit Licht ins Dunkle bringen und die Diagnose klären. So kann dann die individuelle Therapie oder das weitere Vorgehen beschlossen werden. Nächtliche Schmerzen in der Hand können oft durch das Karpaltunnelsyndrom oder das Sulcus Nervus Ulnaris Syndrom verursacht werden. Beide Nerven versorgen die Hand und reagieren mit Missempfindungen oder Schmerzen, wenn sie durch Sehnen oder Knochenvorsprünge gestört werden, auch wenn diese Veränderungen nur minimal sind.